Schneller, effektiverer Schutz für Server

Sophos Server Protection schützt Ihre Server-Umgebung vor Angriffen, ohne
die Performance Ihrer Server zu beeinträchtigen. Die Lösung wurde speziell
zum Schutz geschäftskritischer Server entwickelt und bietet Whitelisting von
Serveranwendungen, leistungsstarke Anti-Malware-Funktionen sowie
Verhaltensanalysen. Sie erhalten einfache und für virtuelle Umgebungen
optimierte Server-Sicherheit für Windows-, Linux- und UNIX-Systeme.

Unterbrechungsfreie Performance

Egal ob Windows, Linux, UNIX oder gar eine virtuelle Serverumgebung, Sophos Server Protection schützt sie vor Angriffen, jedoch ohne die Performance zu beeinträchtigen.

  • Außergewöhnlich leichtgewichtig mit kleinem Footprint
  • Zur Beschleunigung des Update-Vorgangs werden kleine Delta-Updates komprimiert
  • Scans können bei Bedarf geplant werden
  • Durch Whitelisting/Lockdown von Servernawendungen wird nur die Ausführung vertrauenswürdiger Anwendungen erlaubt und somit auch die Performance erhöht

Leistungsstarker Schutz für Server

Natürlich wollen Sie für Ihre unternehmenskritischen Server den bestmöglichen Schutz. Sophos Server Protection kombiniert vertrauenswürdige Serveranwendungen/Server Lockdown mit modernsten Anti-Malware- und HIPS-Funktionen. So erhalten Sie wirksamen Schutz vor Angriffen, die unbekannte Schwachstellen in Ihren Programmen ausnutzen.

  • Whitelisting/Lockdown von Serveranwendungen schützt vor bekannten und unbekannten Bedrohungen
  • Device Control schützt vor Datendiebstahl über USB-Sticks
  • Malicious Traffic Detection sperrt und meldet Datenverkehr zu bekannten Command-and-Control-URLs
  • Application Control beschränkt die Anzahl ausführbarer Anwendungen und reduziert somit die Angriffsfläche
  • Server Lockdown erlaubt nur die Ausführung ausgewählter Anwendungen und zugehöriger/vertrauenswürdiger Dateien
  • Umfassender Malware-Scan vor Lockdown – so wird sichergestellt, dass Ihre Server frei von Malware sind, bevor sie in den sicheren Lockdown-Zustand versetzt werden

One-Click Server Lockdown

Mit den Sophos Lockdown-Funktionen können Serveranwendungen auf eine Whitelist gesetzt und Ihre Server mit nur einem Klick gegen alle Gefahren abgeschirmt werden. Sophos One-Click Lockdown erkennt Ihre Serveranwendungen automatisch und erstellt dazu Vertrauensregeln. Dadurch werden die laufende Wartung und das Change Management deutlich einfacher. Für Ihre Server kann auch eine Standard-Ablehungsrichtlinie aktiviert werden, die zuverlässig vor bekannten und unbekannten Bedrohungen schützt.

  • Leistungsstarker Schutz mit nur einem Klick
  • Whitelisting-Regeln müssen nicht manuell erstellt und verwaltet werden
  • Sophos Server Authority ermittelt und verwaltet vertrauenswürdige Änderungen automatisch
  • Abwehr speicherbasierter Angriffe

 

Bereitstellung und Verwaltung

Egal, ob Sie sich für eine Verwaltung vor Ort oder in der Cloud entscheiden: Sophos Server Protection lässt sich einfach einrichten und genauso einfach verwalten und warten.

  • Verwaltung wird vereinfacht durch automatische Vertrauensregeln
  • Bestens durchdachte Funktionen kombiniert mit einfacher, intuitiver Bedienung
  • alle Server und die zugehörigen Richtlinien können sie über eine Ansicht – entweder vor Ort oder in Sophos Central – verwalten

Optimiert für virtuelle Umgebungen

Sind bei Ihnen vermehrt virtuelle Server im Einsatz bieten wir Ihnen dafür die passenden Produkte. Mit minimalem Speicherbedarf lässt sich unser funktionsstarker Server-Agent auf beliebten Hypervisors wie vSphere, Hyper-V und XenServer ausführen. Ebenfalls bieten wir auch agentenlose Scans für VMware vSphere mit folgenden Features an:

  • Automatischer Schutz neuer VMs
  • Effiziente, zentrale Malware-Scans
  • Beseitigung zu vieler gleichzeitiger Scans

Mehr über Virtualization Security erfahren

Lokal oder in der Cloud

Die Bereitstellung und Verwaltung Ihrer Server Protection können Sie ganz auf Ihre individuellen Anforderungen zuschneiden. Sie haben die Wahl zwischen einer Verwaltung vor Ort oder in der Cloud. In beiden Fällen erhalten Sie leistungsstarken Schutz und eine intuitive Benutzeroberfläche zur Verwaltung Ihrer Server.

Sicherheit für jede Plattform

Damit jeder Server in Ihrem Unternehmen geschützt werden kann, unterstützen wir die verschiedensten Plattformen. Neben Windows Servern sichert Sophos Server Protection die beliebtesten Linux-Distributionen – u. a. CentOS und Ubuntu – sowie UNIX-Betriebssysteme.

Lizenzierung auf Monatsbasis pro Server

Sie haben die Wahl zwischen einer monatlichen und jährlichen Verrechnung für die Sophos Server Protection. Alle Verwaltungstechnischen Aufgaben können bequem über Sophos Central, der zentralen, web basierenden Management-Konsole, durchgeführt werden. Eine Lizenz gilt für einen Server.