Endpoint Schutz

Next-Gen Schutz für Endpoints

Sophos Endpoint Schutz blockiert Malware und Infektionen, indem es bestimmte Techniken und Verhaltensweisen, die bei praktisch allen Exploits zum Einsatz kommen, erkennt und abwehrt.

Da Sophos Endpoint Protection sich bei der Abwehr von Malware nicht auf Signaturen verlässt, werden Zero-Day-Bedrohungen abgefangen, ohne die Geräte-Performance zu beeinträchtigen. So verhindert Sophos Endpoint Protection bereits im Vorfeld, dass Exploits ausgenutzt werden können.

Durch die Korrelation von Hinweisen auf Bedrohungen kann Sophos Endpoint Protection Web- und Anwendungs-Exploits, gefährliche URLs, potenziell unerwünschte Anwendungen und Schadcode proaktiv von Ihren Endpoints fernhalten.

Sophos Endpoint Advanced

Enttarnung von Malware

Sophos Endpoint Protection arbeitet sowohl auf dem Gerät selbst als auch gemeinsam mit der kompatiblen Firewall aktiv an der Erkennung und Isolierung kompromittierter Geräte. Gleichzeitig kann Synchronized Security zusätzliche Kontextinformationen aus dem Netzwerk liefern.

Ermitteln verdächtige Verhaltensweisen und können so Malware aufspüren, die speziell entwickelt wurde, um traditionelle Lösungen zu überlisten.

Nimmt eine Vorfilterung des gesamten HTTP-Datenverkehrs vor und verfolgt verdächtigen Datenverkehr sowie den Dateipfad des Prozesses, der den schädlichen Datenverkehr sendet.

Dank sofortiger, automatischer Kommunikation zwischen Endpoint und Netzwerk wird das sich verdächtig verhaltende System genau darüber informiert, was die Firewall erkennt. Der Endpoint Protection Agent kann anhand dieser Informationen unmittelbar den Prozess aufdecken, der sich hinter der Bedrohung verbirgt.

Umfassende Kontrolle

Dank nahtloser Integration mit dem Endpoint Agent und der Management-Konsole können Sie Richtlinien für Internet, Anwendungen, Geräte und Daten komfortabel durchsetzen.

  • Web Control: Web-Filterung auf Basis von Kategorien, die sowohl innerhalb als auch außerhalb des Unternehmensnetzwerks durchgesetzt wird
  • Application Control: Point-and-Click-Blockierung von Anwendungen basierend auf Kategorie oder Name
  • Device Control: Verwalteter Zugriff auf Wechselmedien und mobile Geräte
  • Data Control: Data Loss Prevention (DLP) mit vorkonfigurierten oder individuellen Regeln

Einfache Bedienung

Wie Ihr Lieblings-Smartphone oder Ihre Lieblings-Webanwendung kombiniert auch Sophos Endpoint Protection hochentwickelte Funktionen mit einer einfachen, intuitiven Bedienung.

  • Schnelle und einfache Bereitstellung über die Cloud oder vor Ort
  • Standardrichtlinien schaffen die ideale Balance zwischen Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Performance
  • Automatische Entfernung von Endpoint-Security-Produkten anderer Anbieter
  • Point-and-Click-Konfiguration für erweiterte Funktionen wie HIPS und Device Control, ermöglicht durch kontinuierlich aktualisierte Daten aus den SophosLabs

Lizenzierung auf Monatsbasis pro Benutzer

Sie haben die Wahl zwischen einer monatlichen und Jährlichen Verrechnung für die Endpoint Sicherheit. Alle Verwaltungstechnischen Aufgaben können bequem über Sophos Central, der zentralen web basierenden Management-Konsole durchgeführt werden.

Die Lizenzierung pro Benutzer hat den verteil das  mit einer Lizenz mehrere Geräte eines Benutzers geschützt werden können.